Familienfreundliche Unternehmen

Beruf-Familie-aDer Verein „Hauptsache Familie –Bündnis für Bad Honnef“ zeichnete acht Firmen aus, die sich darum bemühen, ihren Mitarbeitern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern. Sieger in der Gruppe unter 50 Mitabeitern ist die Firma
Hayo Janssen, IT-Systeme & Services.
Bei den Firmen über 50 Mitarbeitern erzielte die
Rheinklinik im Evangelischen Johanneswerk
die höchste Punktzahl.
Unsere Arbeitsgruppe ‚Beruf und Familie’ hatte im Rahmen einer Fragebogenaktion gemeinsam mit der IHK Bonn-Rhein/Sieg die familienfreundlichen Angebote in Bad Honnefer Unternehmen abgefragt. Allerdings beantworteten nur 15% der angeschriebenen Unternehmen den Fragebogen. Noch seien viele Firmen unsicher, wenn es darum geht, Auskunft zu diesem Personalthema zu geben, sagte Annette Stegger, Sprecherin der Arbeitsgruppe. Die Arbeitsgruppe will an dem Thema weiter arbeiten. „Unsere Befragung ist ein Anfang! Wir haben mit dieser Aktion einen Stein ins Wasser geworfen und erwarten nun, dass dieses Thema Kreise zieht“.
Den Platz zwei teilen sich bei den Unternehmen unter 50 Mitarbeiter dieBrunnen Apotheke, der Betreuungsdienst Birgit Kohnen und die Praxis für Kinder- und Jugendheilkunde Dr. Beate Schaaf und Dr. Joanne Steffan. Bei den Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern teilen sich den zweiten Platz die Bad Honnefer Firmen ABB, Stadtsparkasseund die gemeinnützige Gesellschaft DIACOR.
Die Übergabe der Urkunden erfolgte im Rathausfoyer im Rahmen eines Empfangs, an der auch Schirmherrin Bürgermeisterin Wally Feiden teilnahm sowie die Vertreterin der Hauptgeschäftsführung der IHK Bonn-Rhein/Sieg Carina Nillies. Gleichzeitig wurde die Ausstellung„Gesucht-Gefunden“ vom Verband der Alleinerziehenden Mütter und Väter offiziell eröffnet.
Einen Pressebericht finden Sie hier.
firmenehrung-klein