Spielend Deutsch lernen

Für alle Kinder ist das Beherrschen  der deutschen Sprache ein entscheidender Pluspunkt beim Start in das Schulleben. Nicht nur für Flüchtlingskinder , auch für viele andere Migrantenkinder fehlen dafür zuhause die Sprachvorbilder und auch die Kindertagesstätte kann trotz Sprachförderung nicht alle Defizite auffangen. So finanziert die Bad Honnefer Caritas mit dem Bündnis für Familie in diesem KiTa-Jahr ein neues Sprachförderungsangebot besonders für den KiTa- und Vorschulbereich, das die Sprachtherapeutinnen der Wolkenburg einmal wöchentlich im Katholischen Familienzentrum St. Martin anbieten. Mit  Bilderbüchern, Liedern und Spielen erweitern die Kinder ihren Wortschatz  und ihre Mütter bekommen kleine Hausaufgaben,  wie während der Woche zuhause weiter geübt werden kann.